Freiburger Geschichte und Geschichten aus Freiburg

Unterlinden am 28.11.1944

Noch ein Bild anlässlich des 70. Jahrestag der Bombardierung Freiburgs.

Ein Blick von Unterlinden über das völlig zerstörte Freiburg. Die Blickrichtung dürfte ungefähr in Richtung Norden sein. Zur Orientierung. Knapp außerhalb des rechten Bildrand würde dann die heutige Schwarzwald-City stehen. Ganz links das heutige Predigertor.

Auch hier ein schönes Symbol der Hoffnung das dieses Kreuz den Angriff überstanden hat.

Danke an die Sammlung Oehler.

Unterlinden a.

11 Kommentare

  1. Hai KeHai Ke

    da stand ich gestern aufm Weihnachtsmarkt mit einem Glühwein und einer Bratwurst….

  2. Serge Anthony MahéSerge Anthony Mahé

    Unterlinden sur le 28.11.1944, une image à l’occasion du 70e anniversaire du bombardement de Freiburg.

  3. Serge Anthony MahéSerge Anthony Mahé

    Si je passe par la aujourd’hui j’en prendrais une actuelle–

  4. Nicole Elisabeth Loop-lineNicole Elisabeth Loop-line

    Wenn man so eine zerstörte Stadt vor der Nase hat, hat man doch keine Lust mehr wieder von vorne anzufangen. Kaum vorstellbar.

  5. Helga WannerHelga Wanner

    Und ich habe dort 1944, ca. 250 m westwärts in der Rosastraße gewohnt, aber unser Haus wurde von Brandbomben zerstört. Trotzdem ging das Leben wieder weiter …

  6. Isabel RotheIsabel Rothe

    Die sogenannte Altstadt ist eben eigentlich vielerorts eine historisierende Kulisse, weil sich die Zuständigen dankenswerterweise nicht, wie andernorts, darauf verständigt haben, eilig funktionale Scheußlichkeiten hochzuziehen.

  7. Lisa AliLisa Ali

    Irgendwie geht das Leben eben immer weiter ….
    ….. man kann sich ja nicht einfach daneben legen, hm …..

    Hauptsache, es wiederholt sich niemals mehr …..

  8. Klaus HeckKlaus Heck

    Unfassbar . Freiburg ist im Prinzip erst dort enstanden

  9. Steffi DahabichabergelachtSteffi Dahabichabergelacht
  10. Heidemarie HerrmannHeidemarie Herrmann

    Dresche für alle, die sowas zu verantworten haben und noch mehr Dresche für die, die keine Hemmungen haben, sowas schon wieder zu provozieren.

  11. Maggi MueckMaggi Mueck

    Da ging diese aussergewöhnliche Schönheit meiner Heimatstadt Freiburg unter. Vieles habe ich eigentlich Dank Historisches Freiburg erst entdeckt, kennengelernt und dazugelernt. Einmal ein herzliches Dankeschön an alle die mitmachen und mich immer und immer wieder neues entdecken lassen. Liebe Grüsse an alle Maggi

Schreibe einen Kommentar