Freiburger Geschichte und Geschichten aus Freiburg

Rasthof Rauchfuß

Bild des Freiburger Rasthof Rauchfuß. Dieser stand an der Basler Str. an der Stelle des heutigen Aldi/Mc Donalds Areal. Die Blickrichtung ist zur Feldbergstr. Die Firma Rauchfuß war ein Reise- und Busunternehmen die auf ihrem Gelände auch eine Tankstelle, eine Wirtschaft und ganz früher auch ein Hotel hatte. Die Aufnahme stammt etwa aus Mitte der 1970er Jahre.

Aus Privatsammlung.

Rasthof_Rauchfuß_1970er

21 Kommentare

  1. Serge Anthony MahéSerge Anthony Mahé

    Sur la direction Colmar!

  2. Roswitha BinningerRoswitha Binninger

    Die kenn ich noch da war damals mein Schwiegervater Busfahrer 1967

  3. Leslie BaptistLeslie Baptist

    Stimmt, der Rauchfuß, Hohwiehler gabs auch noch da irgendwo oder?

  4. Roswitha BinningerRoswitha Binninger

    Ja stimmt den gab es auch

  5. Nikolas PoppNikolas Popp

    Da hat mein Vater immer seinen hellblauen VW Käfer 1200 getankt, mit Blei natürlich 🙂

  6. Kurt SommerKurt Sommer

    Hinter der Tankstelle ging es rechts zum Auto Karle, ein Renault Händler den es heute als freie Werkstatt gegenüber von Zoo Burkhart noch gibt. Das Gasthaus Unter der Linde(?) hinten bei den Bäumen links hatte riesige Cordon Bleu’s, genannt Ziegelsteine, nicht nur für Fernfahrer! Meist standen dort ein, zwei LKWs- warum nur? War gut & günstig.

    1. Historisches FreiburgHistorisches Freiburg

      War die Wirtschaft bei den Bäumen links nicht der „Schönbergblick“? Oder hieß der vetl. früher Linde?

    2. Mela VivianoMela Viviano

      Schönbergblick und die Wirtin hieß Rosa. Die hatten eine tolle Gartenwirtschaft unter wunderschönen Kastanien

    3. Kurt SommerKurt Sommer

      Genau so war es! Danke.

    4. Historisches FreiburgHistorisches Freiburg

      Mit Rosa kenne ich das dann auch noch.

  7. Dirk Liebich KirsteinDirk Liebich Kirstein

    Ja wie cool. Kenn ich sogar noch! 🙂

  8. Matthias DorstMatthias Dorst

    Mein Vater hat bei der DAT Schätzungsstelle im Hintergrund gearbeitet 🙂 im Rückraum war ein Schrottplatz (Egler?) da haben wir Jungs ums als rumgetrieben . Im „Keller“ war eine kleine Autowerkstatt, den Namen habe ich leider vergessen. Danke fürs Zeigen

  9. Madis BaboMadis Babo

    Wir haben immer Samstags da gegessen und Dan ging es ab ins Umland zum tanzen zur Dressmann Band (auch ein Busunternemen )

  10. Tanja FrankTanja Frank

    Das weiße Haus im Hintergrund steht noch immer in der Feldbergstraße.

  11. Conny GohlkeConny Gohlke

    kenn ich auch noch

  12. Wolfgang WeißerWolfgang Weißer

    Das Gasthaus hieß: „Schönbergblick“, war bekannt für einen wunderschönen Biergarten, wurde aber abgerissen 🙁

  13. Birgit PaulatBirgit Paulat

    Oh ja kenn ich auch noch….wir sind da immer vorbei gelaufen wenn wir zur Oma nach St.Georgen gelaufen sind. Da standen an der Straße noch bis nach St.georgen rein Bäume an der Straße, alles noch nicht so ausgebaut wie heute.

  14. Charlotte WaibelCharlotte Waibel
  15. No GosNo Gos

    Taxis nicht zu vergessen

  16. Hajo FrankHajo Frank

    Da haben wir immer in den Schrottauto’s gespielt

  17. Markus FrankMarkus Frank

    Das waren noch Schöne Zeiten!
    Eis gab es dort auch.

Schreibe einen Kommentar