Freiburger Geschichte und Geschichten aus Freiburg

Brunnen

Freiburg war schon immer eine Stadt die am und mit dem Wasser lebte. Dies ist zum einen natürlich die Dreisam und zum anderen die Bächle, die aus der Dreisam gespeist werden. Aber vor allem sind es die zahlreichen Brunnen die teilweise eine sehr bewegte Geschichte hinter sich haben. Manche bekannt und sehr auffällig, manche eher ruhig im verborgenen.

Bereits im Jahre 1535 zählte die Stadt stolze 31 Brunnen. Davon waren 20 in öffentlichem Besitz und 11 in privatem. Viele davon sind inzwischen verschwunden, andere dafür neu entstanden.

Hier möchten wir sie nach und nach entdecken.

Freiburger Brunnenplan von 1732

Freiburger_Brunnenplan_1732_klein