Freiburger Geschichte und Geschichten aus Freiburg

Flamingos Stadtgarten Freiburg 1967

Kaum zu glauben, aber es gab sie wirklich. Flamingos im Stadtgarten von Freiburg. Bis in die siebziger Jahre waren diese im Stadtgarten beheimatet.

1964 wurden die 4 Flamingos für 1.200 Mark aus Chile importiert. Anfangs machten sich viele Bürger um die Winterbeständigkeit der Tiere Sorgen, was aber von der Stadt und von Experten ausgeräumt werden konnte. 1970 wurde die beliebten Vögel eines Tages alle tot aufgefunden und ganz Freiburg fragte sich entsetzt, was „für ein Mensch das sein muss, der so harmlose, zierliche und reizvolle Tiere umbringen kann“.

Flamingos_Stadtgarten_Freiburg_mit Muenster_1967

Landesarchiv Baden-Württemberg

Staatsarchiv Freiburg

   
Bestellsignatur: W 134 Nr. 080606a
Permalink: http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=5-131723
   
Fotograf: Willy Pragher

27 Kommentare

  1. Jorge Manuel FelixJorge Manuel Felix

    Jaja ! Die Unwissenheit !

  2. Historisches FreiburgHistorisches Freiburg

    Warum? Wegen der Kältebeständigkeit der Vögel?

  3. Jorge Manuel FelixJorge Manuel Felix

    Das hätte man sich doch damals informieren können ! Man kennt die Vögel meistens aus warmen Gegenden !

  4. Historisches FreiburgHistorisches Freiburg

    Meinst du jetzt damit die Stadt? Die Tiere sind nicht erfroren sondern umgebracht worden. Die lebten 6 Jahre im Stadtgarten und haben jeden Winter ohne Probleme überstanden. Also an der Unwissenheit hat es nicht gelegen das die Tiere gestorben sind.

  5. Jorge Manuel FelixJorge Manuel Felix

    Oben steht tot aufgefunden. Aber wie genau habe ich nicht gelesen. ..

  6. Historisches FreiburgHistorisches Freiburg

    Daher steht aber auch noch was von umbringen 😉

  7. Jorge Manuel FelixJorge Manuel Felix

    Naja ! Wenn dein Haustier unverschuldet erfriert ! Würde mancher behaupten du hattest ihn getötet !

  8. Alex BonitzAlex Bonitz

    Jorge, lies einfach nochmal genau 😉 Wenn die alle auf einmal erfroren wären hätte das da auch so gestanden, wo doch gerade zuvor die Frage gestellt wurde.
    Kranke Menschen, die aus Spaß/Langeweile Tiere töten…

  9. Jorge Manuel FelixJorge Manuel Felix

    Tja ! :-/ schon damals gab es kranke Menschen ! :-/

  10. Christine WannChristine Wann

    Sie wurden wirklich umgebracht 🙁

  11. Matthias DorstMatthias Dorst

    oh ja, da erinnere ich mich allzugut daran. Die waren wunderschön ….

  12. Arne Robin HautArne Robin Haut

    Na das nenn ich ein Super-Engagement von dieser Seite !! Gleich ein „Dokument“ dieses wunderbaren Zeitgeschehens beizusteuern: Respekt & Danke !!

  13. Gisela AlbrechtGisela Albrecht

    Kann mich gut erinnern.

  14. Historisches FreiburgHistorisches Freiburg

    Danke Arne. Wenn Zeit und Möglichkeit gegeben ist, dann gerne.

  15. Sandra RiedelSandra Riedel

    Wir Kinder waren damals sehr fasziniert von den Flamingos. Als sie auf einmal fehlten, waren wir traurig. Kann ich mich noch gut dran erinnern – auch heute, viele Jahre danach, ist das ab und zu mal Thema bei uns……schönes Bild! Möge der, der sie feige umgebracht hat, die gerechte Strafe erhalten haben.

  16. Sandra PericSandra Peric

    eigentlich kann es fast nicht sein, dass die schon 1970 gestorben sind… da war ich drei Jahre alt… ich kann mich aber an die noch gut erinnern…

  17. Michael EnglMichael Engl

    In Waldkirch etwa zur gleichen Zeit, waren auch Flamingos am Stadtrainsee zu Hause.
    Denen hat man “ den Kragen umgedreht “ sagt man heute noch.
    Es soll sogar noch ein 2. mal vorgekommen sein.
    Da Zeit und Region ziemlich gleich sind, kann man davon ausgehen das es die gleichen Psychos waren.

  18. Ann LiAnn Li

    Das erinnert mich an den Fußballspieler der die Eule gekickt hat das sie daran gestorben ist nur weil sie unglücklicherweise auf dem Fußballfeld abgestürzt (bzw. Abgeschossen) ist. Sehr schade!

  19. Susanne FußSusanne Fuß (Beitrag Autor)

    Ja Sandra, mir ging es damals genau so. Das war immer das Highlight der Woche: Mit Omi in den Stadtpark die Flamingos anschauen 🙂 Hach war das ein Drama für uns beide, als die schönen Tiere nicht mehr da waren, weil irgend ein Bekloppter den Flamingos so ein Leid zugefügt hat. :'(

  20. Sandra PericSandra Peric (Beitrag Autor)

    erst vor kurzem habe ich meinen Kids davon erzählt, ich wußte nicht, dass die armen Tiere so umgekommen sind – schade, dass es solch gestörte Menschen gibt…

  21. Annette HogAnnette Hog

    ja, kann ich mich auch noch erinnern. war sehr schön. und der münsterturn hatte damals auch schon ein gerüst um sich rum 🙂

  22. Annette HogAnnette Hog (Beitrag Autor)

    ja, kann ich mich auch noch erinnern. war sehr schön. und der münsterturn hatte damals auch schon ein gerüst um sich rum 🙂

  23. Anette SimonAnette Simon

    Wir haben als Kinder diese wunderschönen Vögel gekannt. Die Nachricht damals – Horror!!Muß heut immer daran denken,wenn es um gequälte und gemordete Tiere geht,was jede Minute geschieht.Der Mensch,die „Krone der Schöpfung!???????“tut so was.

  24. Daniel AdloffDaniel Adloff (Beitrag Autor)

    … und der Münsterturm war damals schon eingerüstet …

  25. Marcell WaltzerMarcell Waltzer (Beitrag Autor)

    … ich erinner mich noch gut daran – die Flamingos wurden gekillt!

  26. Martina AmbsMartina Ambs (Beitrag Autor)

    daran kann ich mich als kind sogar noch erinnern…

  27. Elke SeifertElke Seifert (Beitrag Autor)

    Ich kann mich sich dran erinnern

Schreibe einen Kommentar