Freiburger Geschichte und Geschichten aus Freiburg

Bertoldsbrunnen Freiburg 1937

Der Freiburger Bertoldsbrunnen 1937. Zeitgenössischer Blick in die nördliche Kaiser-Joseph-Straße.

Allerdings hieß die Straße während des dritten Reich Adolf-Hitler-Straße was die Beflaggung mit Nazifahnen im Hintergrund auch deutlich untermauert. Zu dieser Zeit ein leider normaler Anblick. Auch in Freiburg.

Bertoldsbrunnen Freiburg 1937

 

Foto:

Landesarchiv Baden-Württemberg
Hauptstaatsarchiv Stuttgart
J314 Nr3
http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1348762
Fotograf unbekannt

20 Kommentare

  1. Martin FischerMartin Fischer

    ist das rechts auf dem Bürgersteig ein durchgestrichenes Fragezeichen auf dem Straßenschild?

  2. Historisches FreiburgHistorisches Freiburg

    Ich habs mir mal in der Originaldatei angeschaut. Es ist ein durchgestrichenes P. Also vermutlich das man da nicht parken darf. Aber Fragezeichen wäre auch cool 😉

  3. Martin FischerMartin Fischer

    ahhhh 🙂

  4. Alp Ist-FrAlp Ist-Fr

    Das ist noch ein „echter“ Brunnen … 🙂

  5. Mike SchwörerMike Schwörer

    Die „Bertolds“-Figur gibt es doch immer noch oder? wo steht die nun?

  6. Andreas VolkAndreas Volk

    Der Zähringer-Brunnen (Bertholdsbrunnen) wurde am 27. November 1944 während eines britischen Luftangriffs vollständig von Bomben zerstört. Das Angebot des Freiburger Bildhauers Hugo Knittel, eine kostenlose Nachbildung der alten Figur zu erstellen, wurde vom für den Wiederaufbau zuständigen Joseph Schlippe abgelehnt, da man nun einen „zeitlosen“ Brunnen erstellen wollte.

  7. Olaf JoubertOlaf Joubert

    Genau, das Bild ist schön, die Fahnen weniger. Aber auch diese Jahre gehörten zu Freiburg, von daher finde ich es gut, dass Ihr Fotos aus jener Zeit ebenfalls zeigt

  8. Marley VittoriaMarley Vittoria

    Das Bild ist wunderschön…aber die Fahnen nein!

  9. Fida AidiFida Aidi

    hhhhhhhhhh 😀 Freiburg mit Nazifahnen !

  10. Nadja AsalNadja Asal

    Naja jetzt mal abgesehen von den Fahnen, sieht man wie ordentlich und sauber es damals war! Kann man sich heutzutage mal ein Beispiel nehmen. War früher nämlich nicht alles schlecht!

  11. Paolo M GalassoPaolo M Galasso

    Wie kann man dieses Bild liken

    1. Historisches Freiburg

      Wieso sollte man nicht??? Wunderschönes Zeitdokument. Nur wegen der Fahnen?

  12. Paolo M GalassoPaolo M Galasso

    Diese Zeit ist die größte Schande für Freiburg

    1. Historisches Freiburg

      Was kann Freiburg dafür? Jeder Ort hatte damals so ausgesehen.

  13. Paolo M GalassoPaolo M Galasso

    Und die schöne Architektur ist gerade wegen dem dritten Reich verloren gegangen

    1. Historisches Freiburg

      Stimmt nur teilweise. Sicherlich wurde in der Innenstadt viel zerstörrt, aber auch wieder aufgebaut. Die schlimmsten Sünden sind in den 1960er & 1970er begangen worden.

  14. Paolo M GalassoPaolo M Galasso

    Die Stadt nichts aber die Einwohner die Hitler gewählt haben wobei die meisten Katholiken die Zentrums Partei gewählt haben

  15. Paolo M GalassoPaolo M Galasso

    Und Freiburg ja eigentlich eher katholisch ist

  16. Paolo M GalassoPaolo M Galasso

    Naja Frank musst aber schon zugeben das ich wenn ich diese Fahnen auch nur im Hintergrund mitbekomme so ist das trotzdem ein schlag in die Magengrube

  17. Paolo M GalassoPaolo M Galasso

    Aber natürlich schöner Brunnen besser als der verkrüppelte Reiter heute zutage

Schreibe einen Kommentar